Muster kündigung für krankenkasse

In diesem Schreiben wird Sie darüber informiert, dass [Firmenname] keine Prämienzahlungen für die Krankenversicherung erhalten hat, wie während Ihrer FMLA-Abwesenheit vereinbart. Ihre Zahlung ist überfällig, und gemäß der FMLA-Verordnung 825.212 muss die vollständige Zahlung der überfälligen Prämien in Höhe von [Einfügebetrag] spätestens [Einfügedatum mindestens 15 Tage nach dem Datum dieses Schreibens] eingehen, um die Kündigung Ihrer Gruppenkrankenversicherung zu vermeiden. New York stellt auch seine eigenen Fortsetzungsanforderungen. Die Anforderungen an gewerbliche Krankenversicherer sind im Versicherungsgesetz Nr. 3221(m) festgelegt: Es wird ein Programm eingerichtet, um qualifizierten kleinen Arbeitgebern und qualifizierten Personen im Sinne dieses Abschnitts standardisierte Krankenversicherungsverträge zur Verfügung zu stellen. Ein solches Programm soll kleine Arbeitgeber dazu ermutigen, ihren Arbeitnehmern Krankenversicherungsschutz zu bieten und auch nicht versicherten Arbeitnehmern, deren Arbeitgeber keine Gruppenkrankenversicherung anbieten, einen Versicherungsschutz zu gewähren. 4. Ausnahme. Die Bestimmungen der Unterabteilung 3 dieses Abschnitts gelten nicht, wenn der Versicherungsnehmer innerhalb von zehn Tagen nach Eingang der Kündigung beim Versicherer die erforderlichen Maßnahmen getroffen hat, um die beabsichtigte Kündigung für nichtig zu erklären.

Da Ihr Kunde nur vier Mitarbeiter hat, die Anspruch auf Gesundheitsleistungen haben, handelt es sich um einen „qualifizierten kleinen Arbeitgeber“ in dieser Definition. Da das Arbeitsrecht Nr. 217(1) vorbedenkliche Bestimmungen ist, wird es wahrscheinlich nicht durch ERISA2 vorweggenommen. Da die Kündigung der Versicherungspolice jedoch vom Arbeitgeber und nicht vom Versicherer erfolgen würde, würde das Arbeitsrecht Nr. 217 Abs. 3 nicht für die Situation Ihres Mandanten gelten. Auch das New Yorker Gesetz enthält keine anderen anwendbaren Kündigungsanforderungen. Die Anforderungen in den Buchstaben i) und ii) des Unterabsatzes A dieses Absatzes sind nicht anwendbar, wenn eine Person in den vorangegangenen zwölf Monaten krankenversichert war und diese Deckung aufgrund von: . . . (v) Abbruch eines Gruppenkrankenversicherungsvertrags mit Leistungen auf Kostenerstattungs- oder Prepaid-Basis für die qualifizierte Person als Arbeitnehmer oder Unterhaltsberechtigte .

. . Die bundesweiten Fortführungsanforderungen für Krankenversicherungskündigungen sind in COBRA festgelegt. Diese Anforderungen wurden in der EISA kodifiziert, die die allgemein anwendbaren Anforderungen festlegt, dann aber bestimmte kleine Arbeitgeber ausnimmt: nur Staat: Ja. Unter bestimmten Umständen kann Ihr angesammelter nicht genutzter Krankenstand in Credits umgewandelt werden, um die Krankenversicherungsprämie zu bezahlen, wenn Sie: _____ Ein qualifizierter Begünstigter wurde nach der Wahl des Fortführungsschutzes nach einem anderen Gruppengesundheitsplan versichert, der keinen bereits bestehenden Bedingungsausschluss für eine bereits bestehende Bedingung des qualifizierten Begünstigten vorschreibt. 2 Da das Versicherungsgesetz nr. 3221(m) und 4305(e) den Versicherungsvertrag regelt, werden sie von der ERISA-Vorkaufsversicherung durch 29 U.S.C.A. vor der ERISA-Vorkaufsversicherung bewahrt.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.